Rübezahl

Weil ja noch Winter ist, hab ich heute zwei Rezepte mit Wurzelgemüse.

Das Erste ist ein Rote Rüben-Risotto.

Für 2 Portionen braucht man:

1 große oder 2 kleine Rote RübenIMG_3521
1 kleine Tasse Risotto Reis
1 kleine Zwiebel
ca. 0,5 Liter klare Gemüsesuppe
geriebener Käse (ich nehme statt Parmesan einen nicht so lange gereiften Ziegenkäse, weil der auch einen intensiveren Geschmack hat)
Salz, Pfeffer
Öl

Die Roten Rüben werden geschält und in kleine Würfel geschnitten, ebenso wird die Zwiebel klein geschnitten.
In einer Pfanne wird die Zwiebel kurz angebraten und der Reis und die Roten Rüben dazu gegeben. Dann wird mit einem Schöpfer die Suppe langsam zugegeben. Am Anfang vielleicht 2 Schöpfer und dann wird umgerührt und gewartet, bis die Suppe vom Reis aufgesogen ist, dann wird immer wieder 1 Schöpfer Suppe dazu gegeben und rühren, bis der Reis weich ist. Die Kunst dabei ist, dass nicht so viel Suppe dazu gegeben wird, dass sie am Ende nicht mehr aufgesogen werden kann, darum ist es klug, immer weniger dazuzugeben, wenn man merkt, dass der Reis schon weicher ist und nicht mehr so schnell die Flüssigkeit aufsaugt.

Am Ende werden Salz, Pfeffer und der geriebene Käse untergemengt und violá, ist das Risotto fertig. Gut dazu passt Salat (Rucola, Vogerlsalat, grüner Salat,…).

Das nächste Rezept geht wirklich einfach. Es ist geschmortes Wurzelgemüse mit Schafskäse.

Man braucht für eine große Portion:

IMG_3528

2 Pastinaken
1 Süßkartoffel
1 mittelgroße Rote Rübe
2 Karotten
ein Viertel Hokkaido Kürbis (weil ich den übrig gehabt hab)
Schafkäse
Rucola oder Vogerlsalat
Gewürze (Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer)
Öl

Die Pastinaken, Süßkartoffel, Rote Rüben und Karotten werden geschält und in kleine Würfel geschnitten. Der Hokkaido wird gewaschen und auch in kleine Würfel geschnitten (wenn die Schale halbwegs schön ist, muss er nicht geschält werden). Das Gemüse wird in eine Auflaufform gegeben, mit den Gewürzen und Öl vermengt und bei 180°C im Ofen für etwa 30 Minuten geschmort, bis alles weich ist (man kann zur Probe mit dem Messer rein stechen). Dazwischen mische ich das Gemüse mit einem Löffel immer wieder durch.

Wenn es fertig ist, brösle ich den Schafkäse darüber und gebe  den gewaschenen Salat dazu und mische alles durch und schon ist es fertig!

Advertisements

3 Gedanken zu „Rübezahl

  1. Pingback: Zuaspeis | schmauser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s