Ein Schälchen Couscous

Heute will ich ein schnelles und einfaches Rezept für Couscous posten. Komischerweise esse ich Couscous nicht so oft, obwohl er mir gut schmeckt und wirklich ruckizucki fertig ist.

Hier zunächst die Zutaten:

eine halbe ZucchiniIMG_3519
1 kleine Tasse Couscous
eine halbe Avocado
1 Paprika rot
1 kleine Zwiebel
1 Granatapfel
Rapunzel/Vogerlsalat/Feldsalat
etwas Zitronensaft
Öl
Schafkäse
Gewürze (Salz, Pfeffer, Basilikum, Petersilie, Oregano, Gewürzmischung „Alles im Grünen“ von Sonnentor)

Ich koche im Wasserkocher 2 kleine Tassen Wasser auf und vermenge sie mit der 1 kleinen Tasse Couscous, dazu streue ich ein bisschen von der Gewürzmischung und etwas Salz und lasse den Couscous ziehen, bis er weich ist (man kann ihn auch in Gemüsebrühe ziehen lassen, das ist dann würziger). Dann schneide ich Paprika, Zwiebel und Zucchini klein und brate sie an, und schmecke sie mit den Gewürzen ab. Am Ende gebe ich die geschnittene Avocado dazu, sowie einige Granatapfelkerne. Diese Gemüsepfanne vermische ich mit dem Couscous und dem würfelig geschnittenen Schafskäse.

Aus Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer (wenn man will, kann auch Honig dazu gefügt werden) mixe ich eine Marinade und träufel sie über den Vogerlsalat.

Das Rezept reicht für eine hungrige oder 2 mäßig hungrige Personen. Dabei kann natürlich auch anderes Gemüse oder anderer Salat, je nach Saison verwendet werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s