Inspiration

IMG_3485Lange hab ich überlegt, womit ich wohl starten soll, bis ich zu der Überzeugung gekommen bin, dass es wurst ist. Darum hab ich das genommen, das ich gerade gegessen hab. Lasst es euch schmecken!

Was ich heute gekocht habe ist einfach und schnell und mit Pasta. Hier sind die Zutaten:

1 kleine Zucchini
1 halbe rote Zwiebel
Ayvar
Fetakäse
Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Chilischote (klein)

Ich nehme eine Hand voll Nudeln (Penne, Hörnchen, etc) und koche sie in Salzwasser weich. In der Zwischenzeit schneide ich eine halbe, rote Zwiebel klein und würfle eine halbe Zucchini. Beide brate ich zusammen in einer Pfanne an, bis die Zucchini schön braun wird. Dazu gebe ich Salz und Pfeffer, Basilikum, Oregano, ein wenig Chili (eine kleine getrocknete Schote) – weil ja Winter ist, verwende ich getrocknete Gewürze. Zum Schluss gebe einen Teelöffel Ayvar (eine Paprikapaste; beim Kauf achte ich darauf, dass keine Tomaten drinnen sind) dazu und lösche es mit ein wenig Wasser ab. Wenn sich alles vermengt hat, gebe ich gewürfelten Fetakäse dazu. Die Nudeln werden – wenn sie al dente sind –  abgeseiht und kurz abgeschreckt und mit der Sauce vermengt. Und schon ist das Gericht fertig. Mahlzeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s